Bewerbungstraining bei der Firma Jopp

Schüler der Montessori-Schule absolvieren ein Bewerbungstraining bei der Firma Jopp

Zusammen mit Frau Müller und Frau Kiesewetter waren 13 Schüler der 8. und 9. Klasse bei der Firma Jopp in Bad Neustadt z u Gast, um dort ein Bewerbungstraining zu absolvieren.

Personalreferentin Sandra Schön hatte eine besondere Übung für die Schüler vorbereitet. Sie bot die Möglichkeit, ein fiktives Bewerbungsgespräch mit ihr zu führen. Im Anschluss an jedes Gespräch wurde dann gemeinsam besprochen, was gut gelaufen ist bzw. was noch verbessert werden könnte. Zudem wurde besprochen, was am Bewerbungsschreiben wichtig ist bzw. was man vermeiden sollte.

Bei einer Betriebsführung mit Besichtigung der Ausbildungswerkstatt gewannen die Schüler und Lehrerinnen einen Einblick in die familiengeführte Bad Neustädter Firma und das breite Produktspektrum des Automobilzulieferers. Selbst die Lehrerinnen waren erstaunt, was Jopp alles herstellt: von der Bearbeitung von Stahl bis hin zu Kunststoff- und Elektronikteilen. Auch die moderne Ausstattung der Ausbildungswerkstatt gefiel den Jugendlichen. Erst letztes Jahr hatte Jopp eine neue CNC-Maschine beschafft, die nur für die Ausbildung zur Verfügung steht.

Am Rande gab es ausführliche Informationen über die angebotenen Ausbildungsberufe.

Insgesamt war der Tag für die Schüler sehr interessant und sie konnten sehr viel darüber lernen, was Personalreferenten von den Bewerbern erwarten.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden Ablehnen