Projektwoche Ägypten der Mittelstufe vom

MO/DI : THEMA: Ägypten gestern und heute

BESCHÄFTIGUNG: wir haben Theaterstücke vom alten Ägypten nach gespielt

AUSWERTUNG: ich fand es sehr cool, weil man viel über das alte Ägypten erfährt

 

MI: THEMA: (Hieroglyphen ) die Ägyptische Schrift

BESCHÄFTIGUNG: Wir haben über den wichtigen Beruf (Schreiber) geforscht und haben unsere Daten in ein Papyrusblatt gestempelt. Außerdem haben wir selbst ein papyrusblattgepresst

AUSWERTUNG: ich fand es sehr toll, weil man sehr viel über den Beruf SCHREIBER erfährt

 

DO/FR: THEMA: Totenmasken

BESCHÄFTIGUNG: Wir haben uns gegenseitig das Gesicht eingegipst und daraus eine Totenmaske gebastelt und sie später angemalt

AUSWERTUNG: ich fand den Kurs voll cool, weil man im Team arbeiten musste ( z.B. war ich mit dem Tim aus der Sterne, den ich vorher fast überhaupt nicht so gut kannte, jetzt gut befreundet )Und ich fand den Kurs auch cool, weil es einfach nur Spaß gemacht hat.

 

COLIN RICK NEWELL

 

Projektwoche  Ägypten

 

In der Projektwoche altes Ägypten haben wir viel gelernt z. B. die Bildung, die Schminke, die Wohnungen, die Götter und den Glauben. Für verschiedene Informationen haben wir unterschiedliche Kurse besucht.

 

Der Nil :

Im Kurs „Der Nil“ haben wir viel über den Nil, die Lebensquelle Ägyptens gelernt. Wir haben einen Tonkalender hergestellt ein altes Ägyptisches Lineal gemacht und konnten erfragen, wie wichtig der Nil für die Bevölkerung ist.

 

Totenmasken

Bei „Totenmasken“ haben wir viel über den Glauben der Ägypter erfahren und was diese Masken für eine wichtige Rolle dabei spielten. Wir haben aus Gips  und Farbe  individuelle Masken erstellen und sie dann mit nach Hause genommen.

 

Pyramiden

Im Kurs „Pyramiden“ haben wir gelernt, wie viel Zeit und Aufwand jeder Stein einer Pyramide braucht, wie sie sich entwickelt hat und für was sie gut waren. Am Ende des Kurses haben wir eine Pyramide aus Ton gemacht.

 

Ägypten heute und morgen

In diesem Kurs haben wir sehr viel geschauspielert. Wir haben realistische Szenen aus der Zeit der Pharaonen nach gespielt.

 

Zeitleiste

In „Zeitleiste“ haben wir die Entwicklung von Ägypten beobachtet und viel dazu gebastelt und recherchiert.

 

Hieroglyphen

Bei dem Kurs „Hieroglyphen“ haben wir die Schrift der alten Ägypter gelernt und selber Blätter aus Papyrus gemacht.

 

Wir haben also in sehr vielen Bereichen unterschiedliche Dinge über die Ägypter erfahren.

von Isabella

 

Projekt Woche Ägypten

Am Montag und Dienstag war ich im Kurs „Totenmasken“. Im Kurs haben wir über die Götter geredet und ein Bild zu den verschiedenen Entstehungsgeschichten, die uns Frau Hild vorgelesen hat, gemalt. Dann haben wir über Totenmasken geredet und über den Grund. Wir haben Gipsstreifen zugeschnitten und uns Vaseline ins Gesicht geschmiert, damit der Gipsabdruck wieder aus dem Gesicht geht. Den Gips haben wir in Wasser getaucht und in Partnerarbeit unser Gesicht eingegipst. Zum Trocknen legten wir es auf die Fensterbank. Am nächsten Tag haben wir ein Stück Pappe zugeschnitten  und die Maske drauf gelegt. Als Hals haben wir eine Toilettenrolle genommen und dran gegipst. Als es getrocknet war, haben wir es angemalt und zum Schluss noch ein Quiz gemacht.

 

Am Mittwoch war ich im Theaterkurs. Dort haben wir zuerst ein paar Spiele gespielt. Als nächstes haben wir einige Theaterrollen gespielt. Wir haben uns selber Theaterstücke ausgedacht und gespielt. Die haben wir dann auch am Freitag aufgeführt.

 

Am Donnerstag und Freitag war ich im Kurs „Pyramiden“. Erst haben wir viel Theorie gemacht und dann haben wir aus Ton, der an der Luft trocknet, kleine Steine ausgeschnitten und eine Pyramide gebaut. Wir haben es auf eine Pappunterlage gelegt und mit Sand bestreut.

 

Mailin Schischko

     
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden Ablehnen