• 09701 907317
  • monte-sandberg@web.de

Am Freitag, den 18.10.2019 präsentierten die Schüler der 9.Klasse der Montessori-Schule ihre Abschlussarbeiten in der Turnhalle der Schule. Spätestens im Januar 2019 musste das Projekt feststehen, das die Schüler frei wählen durften und mit dem sie sich circa 1/2 Jahr lang beschäftigen wollten. Die Schüler haben zum Beispiel einen Hasenstall oder einen Strandkorb aus Paletten gebaut, ein Buch geschrieben oder ein Herz aus Stahl hergestellt. Die Abschlussarbeiten sind zusammen mit den Abschlussprüfungen die Highlights für die Schüler in diesem Schuljahr. Mit dem erfolgreichen Gelingen dieser Arbeit erwerben die Schüler ihren Montessori-Abschluss. Das selbstständige Arbeiten und Präsentieren wird bei uns an der Schule schon von der ersten Klasse an geübt und findet mit diesem Abend seinen Höhepunkt, dementsprechend nervös waren die Schüler auch in diesem Jahr wieder.

 

Danksagung für die Unterstützung beim Waldschule-Projekt

 

Die Waldschule ist eine Station auf dem Lehr- und Erlebnispfad, welcher ein Projekt der Gemeinde Sandberg ist. Die Schüler der Kopernikus- und Keplerklasse haben in einem Projekt eine große Holzplattform gebaut, die unter anderem als Waldklassenzimmer genutzt werden kann.

Die Montessori Schule nutzte den Rahmen der Präsentation der Abschlussarbeiten, um sich bei der Gemeinde Sandberg für die Unterstützung zu bedanken, namentlich bei Frau Reubelt, Frau Cavallo, Herrn Schmitt und Herrn Kleinhenz. Die nötigen Materialien werden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt.

Besonderer Dank galt auch Herrn Matthias Schäfer von der Firma Holz-Akzente für die Hilfe bei der Planung und Durchführung des Projektes.